Quagga Muschel

Einige Taucher und Taucherinnen unseres Vereins unterstützen den Württembergischen Landesverband für Tauchsport e.V. (kurz WLT) beim Auffinden und der Dokumentation invasiver Muschelarten ins besonders der Quagga Muschel. 

Invasive Arten gelangen unter anderem über menschliche Aktivitäten in unsere heimischen Gewässer und können ökologische Schäden verursachen.

Der WLT hat dazu Dokumentationstafeln entwickelt und unser Verein hat 5 Tafeln erhalten.

Nach Funden in unseren regionalen Seen erfolgt nach Bestimmung und Fotodokumentation die Weitergabe der Daten an den WLT, der diese wiederum weitergibt  an die Wissenschaftliche Tauchgruppe der Universität Stuttgart.

Folgende Seen werden momentan von uns beobachtet: Bündwörth, Fohlengarten und Wacholderrain.

Weitere Informationen erhaltet ihr auf der Internetseite des WLT's.